Das Kize

Ambulanz / SPZ

Als Sozialpädiatrisches Zentrum (SPZ) ist unsere besondere Stärke die interdisziplinäre Diagnostik und Behandlung. Interdisziplinarität bedeutet, dass die Kinder und Jugendlichen aus unterschiedlicher Sicht, von Mitarbeitern verschiedener Professionen, behandelt werden. Es sind Mitarbeiter aus den Bereichen Medizin, Psychologie, Therapie (Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie, Motopädie), Sozialdienst, Pädagogik (Heilpädagogik) und Seelsorge beteiligt.

In unser SPZ können Kinder und Jugendliche mit chronischen Erkrankungen, Entwicklungsstörungen, Behinderungen und psychosozialen Problemen im Alter von 0-17 Jahren zur weiteren Abklärung überwiesen werden. Unser SPZ ist durch seine enge Verbindung mit der sozialpädiatrischen Klinik besonders qualifiziert für Patienten mit komplexen Problemen, die bei niedergelassenen Ärzten, Beratungsstellen und in anderen Einrichtungen nicht zufriedenstellend diagnostiziert und behandelt werden können. Unser SPZ zeigt eine besondere Vielfalt im Hinblick auf:

  • die behandelten Krankheitsbilder
  • die Ausstattungsmerkmale
  • die Spezialsprechstunden

Anmeldung

Die ambulante Untersuchung und Behandlung erfolgt auf Überweisung durch einen niedergelassenen Arzt. Wir dürfen dann tätig werden, wenn an anderer Stelle keine ausreichende Versorgung möglich ist. Genauere Informationen finden Sie unter: